Die emotionale Intelligenz

Die emotionale Intelligenz

Die emotionale Intelligenz zeichnet sich aus durch:

  • Subjektivität
  • Freundlichkeit
  • Mitgefühl
  • Herzenswärme
  • Hilfsbereitschaft
  • Fürsorge und Betreuung
  • Begeisterung und Aufregung
  • Verbindungen
  • Teilnahme
  • Einbeziehung / Schaffen von Zugehörigkeitsgefühl
  • verbale und nonverbale Kommunikation
  • musikalisches / rhythmisches / schauspielerisches Talent
  • Harmonie und Ausgleich
  • Win-Win-Mentalität
  • Gutmütigkeit
  • Barmherzigkeit
  • Neigung zu spontanem Körperkontakt
  • Übereinstimmung
  • Spontanität
  • Flexibilität
  • persönlichen Umgang
  • Anteilnahme
  • zwischenmenschliche Aufmerksamkeit
  • Freude an der Erteilung von positivem Feedback
  • ausgesprochene Abneigung gegen die Erteilung von negativem Feedback
  • Motivation / Ermutigung
  • Empfindlichkeit
  • Konfliktscheue
  • emotionsgesteuerte Lebensführung
  • Entscheidungen aus dem Bauch heraus
  • Fähigkeit zur Anpassung und Unterordnung
  • Begrüßung von Arbeitsunterbrechungen
  • Sentimentalität, Nostalgie, Romantik, Sehnsucht
  • stimmungsvollen Gestaltungsdrang
  • Neigung dazu, alles persönlich zu nehmen
  • Die Fähigkeit Menschen mit verschiedenen Mentalitäten zusammenzubringen
  • Teamgeist

 

Zurück zu Die vier Arten der Intelligenz