Die methodische Intelligenz

Die Methodische Intelligenz

 

Die methodische Intelligenz zeichnet sich aus durch:

  • Ordnung
  • Struktur
  • Logistik
  • Produktivität
  • Fleiß
  • Disziplin
  • Genauigkeit / Akribie
  • Liebe zum Detail
  • ausgeprägte Vorliebe für Eindeutigkeit, Klarheit
  • Pragmatismus
  • Realismus
  • Bodenständigkeit
  • Sorgfältigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Einhalten von Fristen
  • routinierte Sachkompetenz
  • Regelmäßigkeit
  • Gesetzestreue
  • Effizienz
  • Ergebnisorientierung
  • sequentiellen Arbeitsstil
  • konkretes, pragmatisches, systematisches Denken
  • Bevorzugung von Arbeit mit handfesten Objekten anstatt mit Menschen oder Ideen
  • Festhalten an Traditionen / Überlieferungen
  • Bewahrung des Status Quo
  • Beständigkeit
  • Effiziente, zuverlässige Ausführung von Anweisungen
  • Exakte Befolgung festgelegter Abläufe
  • Entscheidungen aufgrund von Fakten
  • Verlass auf Erfahrungswerte
  • Überwachung / Aufsicht
  • Loyalität
  • Sicherheit
  • Vorsicht

 

Zurück zu Die vier Arten der Intelligenz

Weiter zu Die Kreative Intelligenz