Spitzenleistung

Das Geheimnis der Spitzenleistung

Wenn es uns gelingt, hauptsächlich unsere primäre kognitive Präferenz in unserer täglichen Arbeit anzuwenden, fällt uns die Arbeit leicht. Wir arbeiten im Fluss, nicht gegen den Strom. Somit arbeiten wir auch um ein Vielfaches effizienter und haben wesentlich mehr Energie während der Arbeit und auch am Ende des Tages.

Wenn es uns gelingt, unsere berufliche Tätigkeit so zu gestalten, dass sie im großen Ganzen im Einklang mit unserer natürlichen Präferenz ist, wird sich unsere Einstellung zu unserer Arbeit aufs Positivste verändern.  Sie wird uns dann Spaß und Freude machen, uns begeistern und zu Höchstleistungen anspornen. 

 

 

Höchstleistung

 

Der Schlüssel zum Erfolg ist also eine Kombination von Talent und Fleiß = der Ausbau von möglichst großer Kompetenz in unserer primären Intelligenz -- und dies mit Unterstützung der relevanten Hilfsfunktionen aus dem sekundären Bereich.  

 
Weiter zu:

Unsere Leistungen

 
Zurück zu:

Die vier Arten der Intelligenz